• Hier ist ein Bild von unserem Team
Unsere Website

Um dauerhaft für eventuelle Interessenten, sowie für Sponsoren unseres Teams verfügbar zu sein entschieden wir uns bereits Anfang der Saison neben einer eigenen Mailadresse auch diese eigene Website anzulegen. Dabei hatten wie einige Möglichkeiten zur Auswahl. Wir konnten die Website entweder von einer Firma entwickeln lassen oder wir konnten mit einer von unzähligen Programmen eine Webseite auf grafischer und funktioneller Ebene mit vorgefertigten Objekten, Funktionen und Layouts selbst gestalten. Doch nach einigem Überlegen und näheren Beratungen entschieden wir uns anders, ganz nach dem Gedanken: "Es ist unser Wettbewerb, Wir machen alles von unser Bolide bis zu dem Portfolio selbst, warum sollten wir dann unsere Webseite von jemand anderem machen lassen?", erklärte sich Lukas bereit in einer langen und aufwändigen Lernphase die vier grundlegenden Programmiersprachen des Internets zu lernen (HTML, CSS, PHP, und JavaScript), was uns geradezu unbegrenzte Möglichkeiten eröffnete. Damit sind wir nach unseren Recherchen das erste Team überhaupt, dass seine Seite selbst und ohne die Hilfe von Erwachsenen, Firmen oder anderen Webdesign-Programmen programmiert. Natürlich gibt es auch ein paar Nachteile an dieser Methode, einmal die großen Mühen, bevor wir beginnen konnten unsere Website wirklich umzusetzen, dann hatten wir keine vorgefertigten Layouts und mussten daher die gesamte Website von Null aufbauen. Aber schlussendlich überwogen die Vorteile, dass wir die fertige Website innerhalb von Sekunden von überall verändern und verbessern konnten und so um einiges flexibler waren als wenn wir erst wieder Kontakt mit einer Firma aufnehmen mussten. Wir konnten viele offensichtliche und auch versteckte Funktionen einbinden. Die Website besitzt neben einer Slideshow mit integrierten Links, einem Dropdown Menü für den schnellen und einfachen Seitenwechsel-Funktion und einer Seitenleiste für die aktuellen News auch noch viele versteckte Funktionen die ein normaler Besucher nicht bemerkt. Zu diesen Zusatzfunktionen gehört zum Beispiel ein Besucherzähler.

Graphisch haben wir die Seite möglichst einfach halten wollen, somit haben wir uns dafür entschieden die Bestandteile unseres Logos auf unserer Seite widerzuspiegeln, das sind natürlich zu einen die Farben Blau und Weiß welche wir in vielen Variationen und Abstufungen verwendet haben und zum anderen der Farbverlauf welcher sich bei genauerem Hinsehen ebenfalls an vielen Stellen der Website finden lässt.

News

Saison 2016/17

15. Januar 2017

Die Konstruktion unseren Bolidens ist nun fertig und er befindet sich nun in der Fertigung

11. Dezember 2016

Der Entwurf der Boliden nimmt Form an!

18. November 2016

Wir sind wieder auf Sponsorensuche, um die jetzige Saison zu finanzieren!
Natürlich sind wir jederzeit unter info@Enertronics.de für eventuelle Interessenten erreichbar.

4. November 2016

Wir sind nun offiziell für die nächste F1 in Schools Saison angemeldet und bereit unser Bestes zu geben um unsern großen Traum, zu den Deutschen-Meisterschaften zu kommen, zu realisieren!

Saison 2015/16

24. Juni 2016

Die neue Saison ist im hat nun begonnen und wir sind bereit mit vielen neuen Ideen und einem auf der Fehleranalyse der letzten Saison überarbeitet Boliden dieses Jahr bis zu den deutschen Meisterschaften zu kommen!

29. April 2016

Unsere Bildergalerie ist beinahe fertig, auf dieser findet ihr viele Bilder von unserem Wettbewerb und bekommt so selbst einen Eindruck wie ein F1 in Schools abläuft.
Zur Bildergalerie

20. März 2016

Gestern war der Wettbewerb und wir sind in einem guten Mittelfeld auf dem 9. Platz gelandet, was trotz unserer noch geringen Erfahrung ein echt super Ergebnis ist! Außerdem haben wir eine umfangreiche Fehleranalyse durchgeführt, welche uns sehr bei unseren nächsten Saison helfen wird in der natürlich wieder teilnehmen werden.

17. März 2016

Morgen ist der große Tag, die Badenwürttembergische Meisterschaften stehen vor der Tür und wir sind bereit unser Bestes zu geben

12. März 2016

Unser Teamstand befindet sich gerade in der letzten Optimierungsphase, somit ist auch das letzte Objekt für den Wettbewerb fertig

12. März 2016

Der Bolide ist nun fertig zusammengebaut, lakiert und fahrbereit!

8. Februar 2016

Das Lackieren unseres Boliden ist beinahe abgeschlossen, bald haben wir unser fertiges Formel 1 Auto in den Händen und sind bereit für die baden-württembergischen Meisterschaften!

8. Februar 2016

Unser Teamstand ist gerade fertig geplant und kann bald gefertigt und zusammengebaut werden.

8. Februar 2016

Die Plakate befinden sich gerade in Arbeit und werden in Kürze zum Drucken bereit sein

1. Februar 2016

Unsere Räder befinden sich nun in der Herstellung, somit ist auch das letzte Teil unseres Bolidens bald fertiggestellt und unser Auto ist startklar.

12. Januar 2016

Unsere Website ist endlich online, befindet sich jedoch noch in der Test und Entwicklungsphase. Wenn sie noch Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben würden wir uns sehr über eine E-Mail an info@Enertronics.de freuen.